Ab € 50 versandkostenfrei in D, ab € 100 versandkostenfrei in Europa

Hähnchenspieße mit Erdnusssoße und Süßkartoffelstampf

Zutaten:

Erdnusssoße:

  • 250 Gramm Erdnüss
  • 2 Rote Zwiebeln
  • 3 Knoblauchzehen
  • 4 TL Sojasoße
  • 4 TL Erdnussöl
  • 200 ml Kokosmilch

Süßkartoffelstampf:

  • Vier Stüßkartoffeln
  • Ein Stück Butter
  • 250 ml Milch

Zubereitung Spieße:

1. Zwei gute Hände der Smoke Crunches in einer Schale Leitungswasser für circa 20 Minuten einweichen lassen. Die Holzspieße ebenfalls vorab einweichen.

2. Den Grill für indirektes grillen vorbereiten. Temperatur circa 180 Grad Celsius.

3. Die Hähnchenbrust im Querschnitt teilen, aufspießen und großzügig mit dem Rub würzen

4. Die Smoke Crunches aus dem Wasser holen, etwas abtropfen lassen und danach in den Grill geben. Entweder direkt auf der Glut verteilen oder in der Räucherbox die dann auf dem direkten Bereich platziert wird.

5. Die Spieße in den indirekten Bereich legen und ca. 15 bis 20 Minuten garen, je nach Dicke der Filets. Wichtig: der Grill muss dabei geschlossen sein!

Zubereitung Erdnusssoße:

1. Die Erdnüsse anrösten, die Zwiebeln und den Knoblauch kleinschneiden und gemeinsam mit einem Schuss Erdnussöl zugeben und 5 Minuten anschwitzen.

2. Mit Sojasoße ablöschen, direkt im Anschluss mit Kokosmilch auffüllen

3. 15 Minuten auf niedriger Stufe köcheln lassen, danach einmal im Mixer pürieren.

4. Mit Sojasoße und Zucker abschmecken.

Zubereitung Süßkartoffelstampf:

1. Süßkartoffeln schälen und in kleine Würfel schneiden

2. Anschließend ca. 25 bis 30 Minuten in Salzwasser kochen lassen

3. Abgießen, ein Stück Butter und Milch hinzugeben und kräftig durchstampfen

4. Mit Salz und Muskat abschmecken

Guten Appetit!